Serafin Wiestner | Biathlet

Allgemein

Bye Bye Biathlon

Liebe Biathlon Freunde Ich habe mich entschieden, dass ich mich aus dem Spitzensport zurückziehe und mit Biathlon aufhöre. Dieser Entscheid fiel mir nicht einfach und ich benötigte viel Mut, um diesen Schritt zu wagen. Ich möchte euch kurz erklären, wie es zu diesem Entschluss gekommen ist: Ich befand mich schon im Frühling nach der letzten […] Read More

Nationalmannschaft

Im Nationalkader von Swiss-Ski bin ich schon länger. 2007 wurde ich zum ersten Mal für ein Nachwuchskader selektioniert. In den letzten zehn Jahren habe ich mich mit kleinen Schritten stetig verbessert und nach oben gearbeitet. Vom C-Kader der Junioren über B und A-Kader habe ich nun die höchste Stufe, die Nationalmannschaft erreicht. Dies, dank meiner […] Read More

Es geht los!

Am 27. November geht’s los mit den Mixed-Staffeln in Östersund, Schweden. Ich habe mich dank zwei soliden Rennen letzte Woche in der Biathlon Arena Lenzerheide für die ersten zwei Weltcups in Östersund und Pokljuka qualifiziert! Ich bin froh, dass es nun endlich mit den Wettkämpfen los geht. Ich konnte das ganze Sommertraining nach Plan umsetzten […] Read More

Back at work

Es ist nun schon eine Weile her doch hier noch ein kurzer Rückblick auf die letzten Rennen der Wintersaison sowie eine Zusammenfassung des bisherigen Sommertrainings: Nach der WM in Oslo war noch nicht Schluss. Minimum sechs Wettkämpfe waren in den letzten zwei Wochen noch geplant. Beim Weltcupfinale in Khanty Mansiysk erwischte ich jedoch eine Erkältung, worauf […] Read More

WM Holmenkollen

Hier sind nicht mehr viele Worte nötig… Danke an die Norweger, tusen takk für eine fantastische und unvergessliche Woche! Ehrlich… der Song ging mir Ende Woche schon ein wenig auf die Nerven, doch es war eine Hymne die perfekt zu diesen Weltmeisterschaften passte und ich hatte jedes Mal Hühnerhaut, wenn er aus den Boxen dröhnte und […] Read More